Startseite
Schach -NEWS- Bild einer Schachszene
Eine Spielwoche wie ein Traum ... alle fünf Mannschaften gewinnen!
Liebe Schachfreunde,
die Siege vom Montag und Dienstag sind schon kommentiert.

Gestern gab es für die Mannschaften 1, 3 und 5 drei weitere Siege!
Super und herzlichen Glückwunsch!

Unsere M1 spielte gegen Bund-1 und hatte nur 4 Gegner und somit schon ein 2-0 bevor es losging. Dazu spielte der schachlich schwache Vorsitzende von Bund an Brett 2 gegen unseren IM und hatte nach gut 20 Minuten verloren. Die restlichen drei Bretter gestalteten sich als schwer wie vermutet. Erst gab es ein Remis an Brett 5 zwischen FM Kurz und FM Heuer, welches den Sieg mit 3,5 sicherte. Die beiden restlichen Partien von IM Thiede gegen IM Brüdigam und FM Glantz gegen Schnabel gingen in die Blitzphase. Hier verlor Lars seine gute Partie und Robert konnte seine vorteilhafte Stellung im Turmendspiel nicht gewinnen. Also ein 4-2 für uns! Mit Tyrtania und Schmidbauer an den Brettern bei Bund wäre es eng geworden ...

Die 3.M hatte es mit dem Absteiger und Aufstiegskandidaten Bayer-1 zu tun. Aber auch hier blieben die Bretter 3 und 5 des Gegners unbesetzt, also 2-0
An Brett 6 gewann Michael Meseck gegen Abraham und sicherte damit schon einmal die drei Punkte zum M-Remis. Die drei letzten Partien gingen bis in die Blitzphase. Hier verlor Lehmann seine Partie gegen Bladt nach schon schwieriger Stellung und auch Sibylle musste sich dem stärkeren Gegner Feil geschlagen geben. Also 3-2
Wir benötigten also einen sieg an Brett 1 von Mark Müller gegen Jürgen Schmidt. Nach schwieriger Stellung und sehr verspäteter Figurenentwicklung am Königsflügel ging es auch hier in die Blitzphase für beide Spieler. Hier erwies sich Mark als der eindeutig bessere Spieler und gewann zum 4-2 Sieg!

Auch bei der 5.M fehlten bei Allianz-2 zwei Spieler und es stand schnell 2-0.
Unser ML Stefan nötigte seinem stärkeren Gegner ein schnelles Remis ab zu 2,5
Ein Remis erreichte auch Thomas an Brett 5 gegen Wiese nachdem er einen Königsangriff abgewehrt hatte. Ebenso spielte Roland remis gegen Wolfgang Wendt und damit war der Sieg erreicht. Einzig unser Spitzenmann Ekkehard musste dem besseren Gegner Grätz die Hand reichen und gratulieren.
Ein wichtiger Sieg für den Klassenerhalt, nachdem erst am Mittag unser Brett 1, Arne, hatte absagen müssen.
Eine super Leistung von allen Spielern, Glückwunsch!

PB - 15.11.2019

16. Blitzturnier - Zwischen den Jahren - am 2. Januar 2020 - Anmeldestand und Ausschreibung
Liebe Schachfreunde,
hier erstmal die Anmeldungen.

Externe Teilnehmer (xx):
...

Interne Teilnehmer von BAT (01):
Baranowsky, ...

-------------------
Hier die Ausschreibung:

16. Blitzschachturnier - Zwischen den Jahren -

Die SG BA Tempelhof-Schöneberg e.V. lädt zum Donnerstag
den 02. Januar 2020 ein.
Spielort:
Markgrafenstraße 10 - vorderes Gebäude, 12105 Berlin-Tempelhof

Ende der notwendigen Registrierung am Spieltag um 18:25 Uhr! Danach wird nur mit den anwesenden Spielern ausgelost und gespielt! Zur 2. Runde kann noch eingestiegen werden.

Spielbeginn ist um 18:30 Uhr,

Spielmodus
Wird nach der Teilnehmeranzahl festgelegt mit mindestens 15 Runden Schweizer System und einer Bedenkzeit von 5 Minuten je Zug.

Anmeldung telefonisch oder per eMail erbeten,
am Spieltag nur nach Maßgabe noch freier Plätze, von 17:45 Uhr bis 18:25 Uhr!

Kein Startgeld für BAT-Spieler!

Gäste zahlen 3 Euro für Sachpreise, die nach den Voranmeldungen bereitgestellt werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 44 begrenzt!

Voranmeldungen bei Peter Baranowsky bis zum 31.12.2019 erbeten:
eMail: pbaranowsky@web.de

Handy: 0151 – 44 54 16 99 - Homepage: www.sg-bat.de

PB - 12.11.2019

Unsere 2.M gewinnt bei WiHeil-2 nach schwerem Kampf mit 3,5
Rennoch - Düster - 0-1
Jurkatis - Feikes - 1-0
Busch - Galbraith - remis
Strehlow - Petenev - -/+
Schröder-Wildberg - Sadofiev - 1-0
Herrmann - Thomas - 0-1

Die Partien an Brett 1 und 6 wurden erst am Schluss entschieden und mussten gewonnen werden zum Sieg.

Glückwunsch an die Kämpfer der 2. Mannschaft!

PB - 12.11.2019 - 21.45 Uhr nach Nachricht von Yuriy und Christian

Die 4.M gewinnt gegen Präsident 2 mit 3,5 - ein Bericht

Liebe Schachfreunde,

gegen die 2.M von SK Präsident 2 in Bestaufstellung waren wir klarer Außenseiter. Die in der Schachpraxis ungeübten Spieler an den Brettern 4 und 6 hatten es gegen ihre besseren Gegner sehr schwer und verloren am Ende.

Wegen der großen Störung durch laute Gespräche der Spieler von SK Präsident kam es zu einigen kleineren Beschwerden der Spieler von Gardez Robe-1 und unserem ML und Spielern. Auch die dünnen Wände zu den nebenan noch arbeitenden Programmierern war bis zum Ende ein Störfaktor!

Michael Quast an Brett 5 bot deshalb schnell Remis an gegen Metzger und man einigte sich. Solch ein schnelles Remis ist immer problematisch und rechnet sich erst im Endergebnis ...

An den meisten restlichen Brettern waren wir an FV-ELO um 120 bis 200 Punkte schlechter als unsere jeweiligen Gegner.
So verlor auch Frank Kurtz gegen Itkins. 0,5 zu 1,5

Die Partie von August Hohn an Brett 3 gegen Kössler stand gut für den Gegner, bevor dieser mit zwei Zügen seine Stellung ruinierte indem er August seine 7. Reihe überließ. Also ein Sieg zum Ausgleich 1,5 zu 1,5.
Inzwischen hatte mein Gegner Jankulin bei einer Abwicklung eine Figur verloren. Es kam zur Führung also nur noch auf die technische Abwicklung an. Hier wäre ein noch schnellerer Sieg möglich gewesen. 2,5 zu 1,5
Stefan Müller gegen Alexander Meister konnte die Stellung mit wenig Raum für seine Figuren zwar lange halten, benötigte dafür ohne regelmäßige Übung aber zu viel Zeit. Also leider ZÜ und Ausgleich für den Gegner zum 2,5 zu 2,5

Unser Jörg Schmidt an Brett 1 spielte gegen Yosip Shapiro eine Weißpartie gegen die Caro Cann Abtauschvariante und beschäftigte seinen um 200 ELO besseren Gegner am Königsflügel. Ohne Rochade blies er zum Angriff über die sich öffnende h-Linie. Im Zeitnotduell mit beiderseits unter 5 Minuten konnte Jörg den entscheidenden Sieg beisteuern!
Also rechnete sich das Remis an Brett 5 ein paar Stunden später ...!

Einen Glückwunsch für die geschlossene Mannschaftsleistung!

Danach gab es noch ein Sieg- und Festtagsbier vom ML und Vorsitzenden.

PB - 11.11.2019

VM 19/20 - Runde 3 Ergebnisse am 7.11. - Nächste Runde am 21.11.
Liebe Schachfreunde,
die Runden 2 und 4 wurden getauscht!

Zur VM haben sich eine Spielerin und 10 Spieler angemeldet. Es wird wie in den letzten Jahren immer ein Rundenturnier, jeder gegen jeden, gespielt. Das bedeutet 11 Runden über die ganze Saison. Die Bedenkzeit wird ebenfalls beibehalten mit 90 Minuten für die Partie und 30 Sekunden pro Zug ab dem ersten Zug. Spielbeginn ist grundsätzlich um 18.30 Uhr!

Die Startreihenfolge wurde dem Swiss Chess Programm per Auslosung über lassen und hat folgendes Ergebnis gebracht:

01. Sibylle Guder - 1807
02. Werner Frahm - 1517
03. Michael Meseck -1593
04. Hans-Jürgen Körlin - 1916
05. Jörg Schmidt - 1807
06. Peter Baranowsky - 1804
07. Stefan Warnest - 1601
08. Thomas Kalkowski - 1450
09. Andreas Thomas - 1827
10. Roland Alber - 1329
11. Wilfried Wolf - 1574
12. spielfrei

hier steht später immer die aktuelle Tabelle:

01. Werner Frahm - 2,5/3 Punkte
02. Sibylle Guder - 2,0/2 Punkte
03. Andreas Thomas - 1,5/2 Punkte
04. Hans-Jürgen Körlin - 1,5/3 Punkte
05. Jörg Schmidt - 1,0/1 Punkte
06. Peter Baranowsky - 1,0/2 Punkte
07. Stefan Warnest - 1,0/2 Punkte
08. Michael Meseck - 0,5/3 Punkte
09. Wilfried Wolf - 0,5/2 Punkte
10. Roland Alber - 0,5/2 Punkte
11. Thomas Kalkowski - 0,0/2 Punkte

Runde 01 am 10.10.2019
Guder - spielfrei
Frahm - Wolf - remis
Meseck - Alber - remis
Körlin - Thomas - remis
Schmidt - Kalkowski - 1-0
Baranowsky - Warnest - 1-0

Nachholpartien am 17.10.2019 neben Lira
Baranowsky - Warnest - 1-0
Körlin - Thomas - remis
....

Runde 04 am 31.10.2019
spielfrei - Kalkowski
Thomas - Warnest - Hängepartie am 28.11.19
Alber - Baranowsky - Hängepartie am 23.4.20
Wolf - Schmidt - Hängepartie am 28.11.19
Guder - Körlin - 1-0
Frahm - Meseck - 1-0

Runde 03 am 07.11.2019
Frahm - nicht mehr spielfrei!
Alber - Frahm - 0-1 von Runde 11
Meseck - Guder - 0-1
Körlin - Wolf - 1-0
Schmidt - Alber - Hängepartie am 30.01.2020
Baranowsky - Thomas - 0-1
Warnest - Kalkowski - 1-0

Runde 02 am 21.11.2019
spielfrei - Warnest
Kalkowski - Baranowsky
Thomas - Schmidt
Alber - Körlin -
Wolf - Meseck -
Guder - Frahm - Hängepartie am 30.01.2020

Nachholtermin am 28.11.2019
Thomas - Warnest - Hängepartie vom 31.10.
Wolf - Schmidt - Hängepartie vom 31.10.

.....

Weihnachtsfeier am 12.12.2019

Runde 05 am 19.12.2019
Meseck - spielfrei
Körlin - Frahm -
Schmidt - Guder -
Baranowsky - Wolf -
Warnest - Alber -
Kalkowski - Thomas -

Blitzturnier Zwischen den Jahren am 02.01.2020
....

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen am 09.01.2020
- anschließend Schnellschachturnier

Runde 06 am 16.01.2020
spielfrei - Thomas
Alber - Kalkowski -
Wolf - Warnest -
Guder - Baranowsky -
Frahm - Schmidt -
Meseck - Körlin -

Nachholtermin am 30.01.2020 neben BSenEM
Schmidt - Alber - Hängepartie vom 7.11.19
Guder - Frahm - Hängepartie vom 21.11.
....

Nachholtermin am 06.02.2020 neben BsenEM
....

Runde 07 am 20.02.2020
Körlin - spielfrei
Schmidt - Meseck -
Baranowsky - Frahm -
Warnest - Guder -
Kalkowski - Wolf -
Thomas - Alber -

Runde 08 am 27.02.2020
spielfrei - Alber
Wolf - Thomas -
Guder - Kalkowski -
Frahm - Warnest -
Meseck - Baranowsky -
Körlin - Schmidt -

Nachholpartien am 12.03.2020
....

Pokalfinale der FV-Schach am 19.03.2020
.... Nachholpartien falls nötig und möglich

Runde 09 am 02.04.2020
Schmidt - spielfrei
Baranowsky - Körlin -
Warnest - Meseck -
Kalkowski - Frahm -
Thomas - Guder -
Alber - Wolf -

Runde 10 am 09.04.2020
spielfrei - Wolf
Guder - Alber -
Frahm - Thomas -
Meseck - Kalkowski -
Körlin - Warnest -
Schmidt - Baranowsky -

Nachholpartien am 16.04.2020
....

Nachholpartien am 23.04.2020
Alber - Baranowsky - Hängepartie vom 31.10.19
....

Runde 11 Finale am 30.04.2020
Baranowsky - spielfrei
Warnest - Schmidt -
Kalkowski - Körlin -
Thomas - Meseck -
Alber - Frahm - 0-1 am 07.11.19
Wolf - Guder -

Reservetermin am 07.05.2020
....

Viel Spaß und Erfolg allen Teilnehmer/n/innen

Bei allen Nachholterminen kann es ersatzweise oder parallel Turniere mit Blitz- oder Schnellschach geben!

Dienstag den 12. Mai 2020 - Endrunde der MM!

PB - 07.11.2019
Schachgruppe sucht noch Spieler für die Saison 2019/2020

Hallo liebe Schachfreundinnen/Schachfreunde,

die SG BA Tempelhof-Schöneberg e.V. sucht für die Schachabteilung weiterhin neue Spielerinnen/Spieler!

Der Nach-Meldeschluss für die laufende Saison ist der 24. November 2019. Also bitte schnell bei mir melden ... Ansonsten gerne jederzeit im Laufe des Jahres.

Auch sehr starke Spieler für die Landesliga-Mannschaft sind immer gern gesehen.

Bei Interesse ruft mich einfach einmal an unter 0151-44541699
oder schickt mir eine E-Mail an pbaranowsky@web.de oder kommt einfach mal Donnerstag ab 18.00 Uhr im Clubheim vorbei.

Peter Baranowsky (Vorsitzender der Schachabteilung) / 01.11.2019


>> zum Newsarchiv <<